Archive for the Bambina Category

Piep..

Dez 30th, 2010 Posted in Bambina, Geplapper | 3 comments »

ich lebe noch.  ;)

Ich schäme mich ja wirklich das ich mein Blog in letzter Zeit so vernachlässigt habe, aber ich habe immer noch kein neues Netbook. Und mit dem iPhone bloggen ist nach wie vor blöd! Es könnte aber sein das sich das bald ändert, krieg vielleicht ein neues Netbook. :)

Wir haben Weihnachten gut überstanden, an Heilig Abend waren wir bei Oma und Opa zum Essen. Es gab lecker Raclette. Und viele Geschenke für die Bambina.

Eine Holzküche und einen Puppenwagen von Oma und Opa, Kochtöpfe und Kochlöffel und eine BabyBorn von uns und einen Schlitten von ihrem Onkel.

Am 1. Weihnachtsfeiertag waren wir bei der Uroma zum Essen eingeladen, da gabs dann nach ein tolles Buch (Raupe Nimmersatt) und was zum anziehen! :)

Abends gings dann weiter zu meinen Eltern, wo es dann auch noch lecker Essen gab. Ich habe gefühlte 5 Kilo zugenommen und werde ab dem 1.1. defintiv erst mal Diät halten!

Der 2. Weihnachtsfeiertag war ganz gemütlich bei uns zuhause.

Ansonsten gehe ich viel arbeiten im Moment, aus den anfänglich abgemachten 100 Stunden monatlich wurde bisher noch nichts. Den ersten Monat hatte ich 133 Stunden und im Dezember sogar 143 Stunden. Ich hoffe ihr seht es mir also nach das ich im Moment nicht so die Zeit zum bloggen habe.

Die Bambina wird immer größer und plappert immer mehr. Ihre neueste Fähigkeit: Kacken mit Ankündigung ;) Vielleicht sollten wir mal mit dem Töpfchen anfangen, wobei ich 16 Monate jetzt arg früh finde… Zuckersüß ist es wie sie sich um ihre Puppa kümmert. Beim essen und trinken wird immer an die Puppa gedacht und auch dasSchmusetuch wird geteilt.

Fotos werde ich euch auch bald mal wieder zeigen.. :)

Grmbl

Nov 29th, 2010 Posted in Bambina, Geplapper | 10 comments »

Gestern waren wir mit der Bambina auf dem Weihnachtsmarkt.

Als wir an einem der vielen Fressbuden angehalten haben um was zu essen, stand an dem Tisch an dem wir standen ein Pärchen. Ich hab dann mit halbem Ohr mitbekommen, wie der Kerl auf die Bambina deutete und zu seiner Freundin sagte:”Das ist doch viel zu kalt hier für so kleine Kinder!”

Sowas kann ich ja leiden! Ich hab mich dann zu ihm umgedreht, und gesagt das die Bambina bestimmt nicht frieren würde. Immerhin war sie dick angezogen, mit Schneeanzug und Winterstiefelchen, Schal, Handschuhe, Mütze etc. UND sie saß im Buggy in ihrem wirklich dick gefütterten Fußsack. Wenn ihr kalt ist meldet die sich!

Dürfen Menschen mit Kindern im Winter etwa das Haus nicht verlassen? Grmbl!

Das war ihm schon sichtlich unangenehm das ich das mitbekommen hatte.

Wie das dann so ist, hat mein Freund Pommes gegessen. Wollte die Bambina natürlich auch. Und jetzt erklärt mich ruhig zur Rabenmutter, aber ich hab ihr dann auch eine gegeben.

Da hat er dann wieder seinen Senf zu abgegeben, in dem Alter müsse das ja nicht sein. Und dann sind sie schnell abgehauen.

Ich bin der Meinung, das die Bambina an den 2-3 Pommes die sie mal knabbert ganz bestimmt nicht stirbt. Sie bekommt das ja auch ganz ganz selten. Und ich kann ihr nicht verbieten zu essen, was wir vor ihrer Nase essen. Grmbl!

Noch ein bisschen Glück

Nov 14th, 2010 Posted in Bambina, Geplapper | one comment »

Wenn du auf der Toilette sitzt und sich die Tür langsam öffnet.

Und wenn dann die Tochter das Bad betritt, grinsend, einen Löffel in der Hand haltend.

Sich den großen Eimer schnappt, den die Mama am Morgen vorher wegen Übelkeit vorsorglich überall mithin geschleppt hat, und anfängt mit dem Löffel darauf rumzutrommeln.

Und wenn die Tochter dann zum Badschränkchen rennt, sich das Kabel vom Föhn schnappt, und dann aus dem Bad rennt, den Föhn wie einen Hund hinter sich herziehend, die Schreie der Mama ignorierend…

Hachja. So Momente. Und das war jetzt auch nur mit einem Hauch Ironie ;)

Fressmops

Okt 21st, 2010 Posted in Bambina, Geplapper | 4 comments »

Eigentlich müsste ich die Bambina in Fressmops umbenennen. Dieses Kind könnte den ganzen Tag essen, unglaublich!

Wenn sie sieht das jemand was isst, muss sie unbedingt das selbe haben, egal ob sie vorher schon gegessen hat oder nicht. Was andere auf dem Teller haben ist auch immer besser, als das was auf ihrem Teller ist. Unnötig zu erwähnen, das es meist sowieso dasselbe ist.

Gefüttert werden ist neuerdings auch out.

Oooh und Madame weiss schon ganz genau wo bei Oma und Opa der Schnuckelschrank ist. Nach dem essen flitzt sie sofort dahin und nimmt sich Kekse oder Schokoriegel. Wie man die aufkriegt, hat sie natürlich auch sofort gelernt.

Seufz.


Geschützt: Bearbeitete Bambina

Okt 11th, 2010 Posted in Bambina | Auch die Kommentare sind durch das Passwort geschützt.

Dieser Artikel ist durch ein Passwort geschützt.
Um ihn anzusehen, trage es bitte hier ein:



Fatal error: Class 'OAuthSignatureMethod_HMAC_SHA1' not found in /www/htdocs/w00d097a/wordpress/wp-content/plugins/twitter-tools/twitteroauth.php on line 62