Noch ein bisschen Glück

Wenn du auf der Toilette sitzt und sich die Tür langsam öffnet.

Und wenn dann die Tochter das Bad betritt, grinsend, einen Löffel in der Hand haltend.

Sich den großen Eimer schnappt, den die Mama am Morgen vorher wegen Übelkeit vorsorglich überall mithin geschleppt hat, und anfängt mit dem Löffel darauf rumzutrommeln.

Und wenn die Tochter dann zum Badschränkchen rennt, sich das Kabel vom Föhn schnappt, und dann aus dem Bad rennt, den Föhn wie einen Hund hinter sich herziehend, die Schreie der Mama ignorierend…

Hachja. So Momente. Und das war jetzt auch nur mit einem Hauch Ironie ;)

This entry was posted on Sonntag, November 14th, 2010 at 21:24 and is filed under Bambina, Geplapper. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response to “Noch ein bisschen Glück”

Leave a Reply to engelswelt