Wir wären reich..

wenn wir Kilometergeld bekommen würden, für die Strecken, die die Bambina laufend zurücklegt.

Gekrabbelt wird eigentlich nur noch wenn sie doch mal auf den Popo plumpst und nicht mehr hoch kommt.

Ansonsten wird hier den ganzen Tag gelaufen. Große Strecken legt sie ohne Probleme zurück. Letzte Woche ist sie beim einkaufen an meiner Hand gelaufen. Die ganze Zeit!

Während dem laufen umdrehen und die Richtung wechseln klappt auch problemlos. Sie schafft es sogar das schwere Toastbrot in der einen, das Schmustetuch in der anderen Hand durch die Wohnung zu rennen. :D

Total süß, wie sie da so läuft und dabei aussieht als hätte sie in die Hose gemacht.

Aber es ist auch noch total ungewohnt mein Baby laufen zu sehen! Bis vor 3 Monaten haben wir uns so Sorgen gemacht, weil sie sich nicht gedreht hat und auch nicht krabbeln wollte, aber das haben wir wirklich alles aufgeholt! :)

This entry was posted on Donnerstag, September 9th, 2010 at 22:50 and is filed under Bambina. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

4 Responses to “Wir wären reich..”

  1. Sabrina sagt:

    Habe heute noch von dm gelesen, das Kinder anfangs gut 3km am tag zurücklegen mitihren gelaufe ^^

    Ui deine Maus war auch so spät? Na vielleicht schaft Sam es ja doch noch zum 20.9 zu laufen ^^ aber mal sehn lol

  2. Schussel sagt:

    Ja, so ist das, und dann laufen sie, als gäbe es nichts anderes mehr….
    Bei uns war es ja genau umgekehrt, der Knirps ist mit 8 Monaten gekrabbelt und aufgestanden, und dann hat er sich bis zum 17. Monat Zeit gelassen mit dem freien Gehen. Aber am Ende ist es eh wurscht :)

Leave a Reply


Fatal error: Class 'OAuthSignatureMethod_HMAC_SHA1' not found in /www/htdocs/w00d097a/wordpress/wp-content/plugins/twitter-tools/twitteroauth.php on line 62