Von kleinen Macken

Ich habe da so eine winzig kleine Macke.

Ich kann es nicht leiden, wenn jemand sich aufregt. Wenn die Person, die sich aufregt so vor sich hin schimpft.

Ich weiß nicht wieso, aber ich bekomme dann sofort Schuldgefühle und das Bedürfnis mich entschuldigen zu müssen. So als wäre ich daran Schuld das etwas nicht funktioniert, oder das das Tor beim Fussball nicht ins Tor gegangen ist. Und so weiter.

Was ja eigentlich Quatsch ist, ich kann diese Dinge ja nicht beeinflussen. Und trotzdem…

Ich Mimöschen :)

This entry was posted on Sonntag, September 12th, 2010 at 14:32 and is filed under Geplapper. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response to “Von kleinen Macken”

  1. Rinjah sagt:

    Das kenne ich von mir auch. Wenn mein Liebster sich zum Beispiel beim Wii spielen aufregt, fühle ich mich direkt schuldig und will ihn wieder aufheitern und entschuldige mich sogar bei ihm dafür, dass ich mit ihm spielen wollte.

Leave a Reply